Lyrik-Clips! Videokunst aus dem Justizvollzug

Termin: Ausstellung 23.08. bis 03.09.2010

Menschen hinter Gittern – Local Heroes?
Sie wagen es, eine Seite von sich zu zeigen, die nicht den gängigen Vorurteilen und Klischees entspricht. Die Lyrik-Clips! nehmen uns mit in ihre geheimen Welten. Welten, in denen die Schatten der Vergangenheit ruhelos wandern … oder in denen Wünsche und Hoffnungen wie Lichtblitze vorbeischießen … oder wo man sich einfach nur auf eine Wolke legt und wegfliegt … oder die Akteure in ihren Filmen in eine außer–knastische Wirklichkeit gebeamt werden … oder ein weißes Blatt im Kopf und 4/4-Takt der gemeinsame Nenner ist… oder mit der Frage „Wer bin ich?“ ein gewagter Blick auf die Maske und durch sie hindurch geworfen wird… oder die Gefangenen sich hinausträumen aus der Zelle … Geschichten, Lieder, Bilder, die vor dem wachen Auge vorbeiziehen … die Zeit unendlich ist… die Gedanken wandern … bis die Alltagsgeräusche einen zurückholen … zurück ins Hier und Jetzt … hinter verschlossene Türen und vergitterte Fenster.

Die Freiheit als Vision, aber als eine, die Geduld, Warten, Aushalten erforderlich macht …

Projektleitung: Kordula Lobeck de Fabris
Videoinstallation: Tobias Daemgen

Öffnungszeiten:
Mo–Fr 08.30–16.00 Uhr
Do 08.30–18.30 Uhr 

 

 

 

 

 

share on Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace Post to StumbleUpon