Geata Krar Collective – Amar Teufelsleier und Sängerpoeten (Äthiopien/UK)

Termin: 12. Mai, 18:00 Uhr, Hauptkirche Unterbarmen, Martin-Luther-Straße 16

Äthiopien ist ein sagenhaftes Land: Vor gut 3000 Jahren soll Königin Saba mit König Salomon Menelik gezeugt haben, den Ur-Vater Äthiopiens. Auch die Bundeslade mit den 10 Geboten soll sich in Äthiopien befinden und die Ur-Frau LUCY wurde hier entdeckt. Heute ist die Hauptstadt Addis Abeba eine afrikanische Boom Town. Aber das Land ist auch eines der ärmsten Länder der Welt. Und nicht erst seit dem eritreisch-äthiopischen Krieg (1998 – 2000) ist die Menschenrechtssituation unbefriedigend. So kamen in den letzten 25 Jahren Hunderttau­sende Äthiopier nach Europa – besonders ins Vereinigte Königreich, wo die größte Gruppe nun im Bereich Groß-London lebt.
Sie haben ihre reichen kulturellen Traditionen mitgebracht, die tief in der 3.000 Jahre alten Geschichte verwurzelt sind. Unter ihnen sind zahlreiche Musiker und Tänzer, Dichter und Schauspieler, die sich in der äthiopischen Kunstorganisation GEAT (Genna Ethipoian Arts & Theatre) organisiert haben. Zu GEAT gehört ebenfalls die wichtigste äthiopische Musik- und Tanzschule im Exil, die auch vom British Council als offizielle Ausbildungsstätte anerkannt und gefördert ist. Die Meisterschü­ler von GEAT bilden das Geata Krar Collec­tive, das auf uralten traditionellen Instrumenten musiziert, wie der Krar, einer sechssaitigen, mit Fingern oder einem Plektrum gespielten Leier, die auf die Zeit König Davids zurückgeht, der traditionellen äthiopischen Kebro Trommel sowie der Messenqu, einer einsaitigen gestrichenen Violine.
Geata singen und spielen traditionelles Repertoire, das von Tänzen begleitet wird. Sie sind virtuose musikalische Botschafter, die die Förderung des reichen musikalischen Erbe Äthiopiens in den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit stellen.

Robel Tesfaye:  Kebro, Gesang
Temesegen Tareken: Krar, Messenqo, Gesang
Genet Asefa:  Gesang

share on Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace Post to StumbleUpon