Nils Kercher & Ensemble – Rhythm and Poems (BRD – Westafrika)

Termin: 27. August, 18:00 Uhr, Hauptkirche Unterbarmen, Martin-Luther-Straße 16

pr

9. Platzkonzert Unterbarmen

Der Komponist und Weltmusiker Nils Kercher bringt mit seinem internationa­len Ensemble ein Programm auf die Bühne, das sich zwischen mitreißender Dynamik und nuancierter Feinheit be­wegt.

Mit Fingerspitzengefühl verwebt das vielseitige Trio den transparenten Klang der Kora (westafrikanische Harfe) mit kraftvollen Rhythmen, melodiösem Ge­sang und der warmen Klangfarbe des Balafons (westafrikanisches Xylophon).

Auf eindrucksvolle Weise werden west­afrikanische Themen mit Einflüssen der europäischen Kultur kombiniert, so dass sie nicht nebeneinander, sondern mit­einander atmen und pulsieren. Die Mu­sik ist im Fluss, kennt keinen Stillstand, sie hat eine Antriebsfeder, die ihre Dy­namik eher wohldosiert als explosiv weitergibt.

Kira Kaipainen bereichert das Konzert mit ihren unter die Haut gehenden Liedtexten und bezaubernden Tanzeinlagen. Sylvia Laubé – bekannt durch ihre Konzerte mit Rokia Traore und Angelique Kidjou – verdichtet mit ihrem Timbre den vielstimmigen Vokalklang. Es entfaltet sich eine vitalisierende und zugleich tiefgründige Atmosphäre voll weltmusikalischer Poesie.

 
Nils Kercher (D): Kora, Gesang, Djembé, Basstrommeln
Kira Kaipainen (FIN):Balafon, Gesang, Perkussion, Bolong, Tanz
Sylvia Laubé (Karibik / FR): Gesang, Perkussion, Tanz

Bei Regen findet die Veranstaltung in der Kirche statt.
 

share on Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace Post to StumbleUpon